Urlaubsguru Beach Cup

Days
Hours
Minutes
Seconds

Nach dem erfolgreichen Pilotturnier 2018 in Münster und den darauffolgenden drei Turnier-Stopps  in Köln, Münster und auf Norderney 2019 geht der Urlaubsguru Beach Cup in die nächste Runde: 2020 präsentiert er abermals neben dem Stadtturnier auf dem Münsteraner Hafenplatz auch den Wettbewerb auf der Nordseeinsel Norderney  als Programmpunkt des White Sands Festivals direkt am Strand sowie einen neuen Tourstopp in Gelsenkirchen.

Alle Spiele des Cups sind auf der Ebene „Kategorie 1+“ angesiedelt, d.h. auf der zweithöchsten Beachvolleyball-Turnierebene in Deutschland. Neben dem hohen Preisgeld geht es für die Sportler/-innen um wichtige Ranglistenpunkte für die Teilnahme an den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften vom 04. – 06.09.2020 in Timmendorf Strand.

Die WVV-Premium-Cups in Münster und Gelsenkirchen sind als Landesverbandsturnier des Westdeutschen Volleyball-Verbandes mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. Im Vorfeld der beiden Stadtturniere findet außerdem  jeweils ein Jugend und Team Cup statt, bei dem Beachvolleyballfans selbst unter professionellen Bedingungen auf dem Center Court und den Nebencourts spielen können. Auf  Norderney geht es beim Urlaubsguru Beach Cup als Turnier des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes um viele Ranglistenpunkte und sogar um ein Gesamtpreisgeld von 7.500 Euro. Alle sportlichen Wettkämpfe im Rahmen des Urlaubsguru Beach Cups können kostenlos besucht werden und bieten hochklassigen Beachvolleyball live vor Ort.

Facts:
Tourstopps 2020: Norderney, Gelsenkirchen & Münster
Nordstrand Norderney: 29. – 31.05.2020
Nordsternpark Gelsenkirchen: 19. – 21.06.2020
Hafenplatz Münster: 21. – 23.08.2020

Eventfilm

Bildergalerie

Partner: